19.10.2016

Gute Resonanz für eccos pro auf der interbad 2016

Die Interbad gilt als die wichtigste Messe der Bäderbranche. Umso erfreulicher, dass auch die diesjährige Veranstaltung, die vom 27. bis 30.09.2016 in den Messehallen in Stuttgart stattfand, aus Sicht der eccos pro wieder als voller Erfolg verbucht werden konnte. Neben vielen Produkthighlights für die Thermen- und Bäderkunden stand die Präsentation der neuen mafis® Module sowie der Launch des innovativen kabelfreien Schrankschließsystems SAFE-O-TRONIC® access LSW im Zentrum des diesjährigen Auftritts.

Gut besucht: Der eccos pro Messe-Stand auf der interbad 2016 in Stuttgart

Als Leitmesse ist die interbad bekannt dafür, die Entscheidungsträger der Bäder- und Thermenbranche anzuziehen. So zeigte sich eccos pro Vertriebsleiter Thomas Kleesch auch in diesem Jahr sehr zufrieden: „Besonders erfreulich ist das positive Feedback auf unsere Produktneuheiten in unseren Kernzielgruppen. Hier hatten wir viele sehr gute Gespräche mit Besuchern, die letztendlich auch die Kaufentscheidungen treffen.“

Fachsimpeln in großer Runde auf dem eccos pro Messe-Stand

Die neuen mafis® Lösungen „Mobile Ticketing“ und „Remote Monitoring“ weckten ebenfalls das  Interesse bei den Besuchern und Badbetreibern. Über das mafis® Mobile Ticketing kann der Gast sich jederzeit online ein Eintrittsticket kaufen. Wartezeiten an Personalkasse oder Verkaufsautomaten werden vermieden. Der Gast hat unabhängig vom Ort seines Aufenthaltes und vom genutzten Endgerät Zugang zum WebShop des Eintrittsverkaufs. Die einzigen Voraussetzungen sind eine Internetverbindung und ein internetfähiges Endgerät wie z. B. Laptop, Tablet-Computer oder Smartphone. Der grafische Aufbau der Website passt sich automatisch an die Anforderungen des verwendeten Endgerätes an. Dieses responsive Design stellt eine komfortable Bedienung und Nutzung sicher. Die Zahlung erfolgt über einen Zahlungsprovider wie z. B. PayPal. Nach Zahlung erhält der Gast einen QR-Code. Während des Gültigkeitszeitraums erhält der Gast Zutritt zur Anlage durch Scannen des QR-Codes am Eingangsdrehkreuz.

mafis® Remote Monitoring bietet die Rundum-Sorglos-Lösung in Sachen IT-Support. Die Lösung beinhaltet zahlreiche Funktionen, die einen hohen zusätzlichen Webschutz bieten, kritischen Systemausfällen vorbeugen und Daten sichern. Potentielle Probleme werden im Vorfeld erkannt, sodass frühzeitig Gegenmaßnahmen eingeleitet werden können. Das erspart Verluste durch Ausfallzeiten und aufwändige Wiederherstellung.

Darüber hinaus stieß auch das neue, innovative Schrankschließsystem SAFE-O-TRONIC® access  auf durchweg gute Resonanz. Die kabelfreie Lösung für Umkleidespinde in Bädern und Thermen ermöglicht im Online-Betrieb die optimierte Planung und Auslastung der Schrankkapazitäten. Julian Liebert, Vertriebsbeauftragter der eccos pro, resümiert: „Für mittlere bis große Bäder und Thermen ist das definitiv der Weg der Zukunft – und das Beste daran: Man kann den Online-Komfort bei SAFE-O-TRONIC access® LSW problemlos jederzeit nachrüsten.“

Nachfragen zum Produktportfolio von eccos pro wurden von den eccos pro Kollegen gern beantwortet

SAFE-O-TRONIC® access LSW bietet bereits im Offline-Modus eine vielfältige Palette effizienter Management-Funktionen. Der 2-in-1-Schließkomfort per RFID und PIN-Code ermöglicht die Nutzung von Schränken und Fächern per RFID-Datenträger oder komplett schlüssellos per PIN-Code. Durch automatisches Öffnen oder Sperren oder Sanktionieren bei Zeitüberschreitungen werden Schrankkapazitäten optimiert. Unerwünschte Reservierungen bleiben so aus. Das robuste Metallgehäuse mit integrierter Griffmulde ist Beschlag und Griff in einem, gewährleistet einen hohen Bedienkomfort und ist zudem strahlwassergeschützt (IP65). Die optionale Schranknummerierung auf dem Außenbeschlag erspart separate Nummernschilder.

Nähere Informationen erhalten Sie unter: info@eccospro.com